Skip to main content

Adidas Nemeziz – Da kündigt sich was Großes an!

Der Fußballsommer steht vor der Tür und wie es aussieht, hält er auch dieses Jahr einige freudige Ereignisse für uns Fußballfans bereit. Und ein paar ganz besondere Neuigkeiten sickern gerade bei der Fußballschuh-Schmiede von Adidas durch.

Die Jungs aus Herzogenaurach erfreuen uns diesen Sommer mit einem brandneuen Top-Modell, das gerade erst frisch entwickelt wurde und die Produktpalette des deutschen Herstellers von jetzt an verstärken wird. Fußballfreunde, schnallt euch an: Der Adidas Nemeziz ist endlich da!

Kein geringerer als der argentinische Fußball-König Leo Messi hat den Schuh zum ersten Mal beim Finale des Copa del Rey am 27. Mai präsentiert. Die breite Fußballmasse wird die Schuhe dann voraussichtlich im Juni pünktlich zum FIFA Confederations Cup in Russland zu Gesicht bekommen, wenn auch andere Spieler in den Schuhen unterwegs sind.

Was euch mit diesem neuen Silo erwartet, erfahrt ihr in diesem Artikel.

 

Adidas Nemeziz – Das Kapitel „Agilität“ wird weitergeschrieben

Der neue Adidas Nemeziz
Quelle: Adidas

Es ist bereits durchgesickert, dass das Adidas-Messi-Silo nicht in dritter Generation fortgesetzt wird, sondern dass an seine Stelle der Adidas Nemeziz tritt. Der Fokus auf Agilität, der ja unübersehbar das Aushängeschild des MESSI 16+ PUREAGILITY war, wird allerdings auch beim Nemeziz-Silo beibehalten.

Laut Adidas ist der Schuh für die wahren Dribbelkönige des „schönen Spiels“ gemacht. Er ist für unberechenbare Ballkünstler wie Leo Messi, Roberto Firmino, Renato Saches, Julian Draxler und Timo Werner entwickelt worden, die mit hohem Tempo-Dribbling und blitzschnellen Richtungswechseln durch die gegnerischen Linien wirbeln. Damit der Spieler sich dabei immer hundertprozentig auf sein Schuhwerk verlassen kann, ist der Adidas Nemeziz mit einigen wichtigen Features ausgestattet:

Der Schuh ist mit einer innovativen Dual-Lock-Collar-Konstruktion ausgerüstet. Dabei umschließt das innovative AGILITYBANDAGE den Fuß und ein 360 Grad-Torsion Tape im Knöchelbereich sorgt dafür, dass der Schuh – ähnlich wie ein Kinesio-Tape – perfekt am Fuß klebt. Zusätzlich unterstützt wird der Spieler durch die extrem leichte TORSIONFRAME-Außensohle. Diese hält dem hohen Tempo stand und liefert dir optimale Unterstützung bei deinen Moves. Das Ergebnis ist ein Maximum an Beweglichkeit. Da passt das Motto „Unlock Agility“, das Adidas für die Nemeziz-Serie gewählt hat.

Mit an Bord ist auch wieder die Non Stop Grip-Technologie – eine spezielle 3D-Oberflächenbehandlung für ein Maximum an Griffigkeit auf dem gesamten Obermaterial, egal bei welchem Wetter.

 

Design

Der Adidas Nemeziz überzeugt mit einem hauptsächlich von den Farben Schwarz und Weiß geprägten Design. Über die gesamte weiße Oberfläche zieht sich eine Vielzahl an schwarzen Linien, die in verschiedene Richtungen verlaufen und die Funktion des 360 Grad-Torsion Tapes auch optisch unterstreichen. An den Seiten der Schuhe verlaufen dann gewellte Linien, die bei genauerem Hinsehen einen großen Nemeziz-Schriftzug ergeben. Bei diesen Schuhen guckt man also definitiv zwei Mal hin!

Für ein farbliches Sahnehäubchen sorgen Elemente in einem knalligen Gelb. Dies betrifft die drei Adidas-Streifen an der Außenseite und die Spitzen der Nocken der ansonsten in Weiß gehaltenen Sohle.

 

Zusammenarbeit mit Messi wird fortgesetzt  

Adidas Nemeziz Quelle: Adidas

Natürlich wird die äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit von Überfußballer Messi und Adidas nicht mit dem Ende der Messi-Serie aufhören. Mit dem Nemeziz-Silo wird auch ein passendes Sondermodell für König Leo kommen, mit dem er dann wieder die pure Agilität auf den Platz zaubern und dem Motto des Schuhs alle Ehre machen kann.

Im Übrigen ist der Adidas Nemeziz neben der Rasen-Variante auch als Cage- und Street-Version erhältlich. Dabei bekommst du erfreulicherweise die gleichen technischen Features!

Was den Preis angeht, liegt der Adidas Nemeziz etwa bei 200€. Er ist ab sofort im Handel erhältlich und für die nächste Zeit stehen vermutlich auch noch ein paar alternative Farbvarianten an. Da ist dann sicherlich für jeden Fuß etwas dabei…

 

 

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *