Skip to main content

Nike Elastico Finale III IC

55,22 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. April 2017 11:24
Marke
Stollenmuster,
Hauptfarbe,
Gewicht-Gramm
Geeignet für breite Füße?
ObermaterialSynthetik

Gesamtbewertung

61.6%

"Ordentlich aber die Lebensdauer lässt zu wünschen übrig!"

Tragekomfort
68%
Stabilität
75%
Gut!
Ballgefühl
75%
Gut!
Schießen/Passen
65%
Lebensdauer
25%
Naja...

Nike Elastico Finale III IC im Test

Beim Nike Elastico Finale III IC kann man sich streiten, ob man diesen als Hallenschuh zuordnet oder eher als einen Futsal Schuh bezeichnet. Wir sind der Meinung, dass dieser Schuh mit seiner Ausstattung in der Kategorie „Futsal“ besser aufgehoben ist. Wie auch immer. Die meisten Hallenschuhe eignen sich auch gut zum Futsal spielen, sowie auch anders herum!

Bei einigen kleinen Hallenkicks, haben wir diesen Schuh mal genauer betrachtet. Bevor wir euch unseren Testbericht zeigen, möchten wir euch zuerst einmal den groben Fakten vertraut machen:

 

 

Tragekomfort

Nicht nur im optischen Design ähnelt der Nike Elastico Finale III IC sehr der „Mercurial Serie“. Auch in der Ausstattung und im Material sind viele Ähnlichkeiten zu erkennen. Uns ist sofort das Nike Skin Material im vorderen Bereich des Schuhs aufgefallen. Die wesentlichen Vorteile dieses Material sind die extrem gute Anpassung an den eigenen Fuß und das extrem gute Ballgefühl, welches wir später genauer erläutern möchten. Hier könnt ihr alles zum Nike Skin Material erfahren!ELASTICO FINALE III

Wir haben beim ersten Tragen des Nike Elastico Finale sofort bemerkt, dass das Material sehr gut nachgibt. Jedoch ist uns auch aufgefallen, dass dieses Model besonders klein ausfällt. Eine komplette Nummer größer sollte es bei diesem Schuh schon sein. Nur so könnt ihr versuchen Druckstellen bei einem intensiven Hallenkick zu vermeiden.

Wir möchten euch auch auf das Schnürsystem hinweisen. Man sieht schon auf dem Bild sehr deutlich das der Nike Elastico Finale keine Lasche hat und eher wie eine komplette Einheit wirkt. Beim Tragen fällt einem dies noch deutlich stärker auf. Kein Ball verspringt in dem Bereich des Spannes, anders als bei Schuhen mit Lasche oder vom Obermaterial abweichendem Schnüsystem. Man spricht in Fachkreisen von der neuen „Zungentechnologie“.

Der Nike Elastico Finale ist in seinen Materialien sehr gut durchdacht. Einziger kleiner Nachteil: Man schwitzt sehr schnell in den Schuhen, da diese wenig belüftet sind.

 

Stabilität

Stabilität ist in der Halle sehr gefragt. Vor allem beim Futsal sind schnelle Richtungswechsel entscheidend. Wir haben den Nike Elastico Finale III IC auf klassischen Hallenboden getestet.

Bei Sprints, schnellen Richtungswechseln sowie bei Tempodribblings hatte man einen guten und stabilen Halt. Man ist nicht ins rutschen gekommen, was unserer Meinung vor allem an der Gummisohle mit ihrem speziellen Muster (Fischgräten- und Punktmuster) liegt.ELASTICO FINALE

Durch die speziell sehr flache Einlegesohle im inneren des Elastico Finale merkt man vor allem den Bodengrip sehr stark und gut.

In Sachen Stabilität können wir mit diesem Exemplar auf keinen Fall meckern.

 

 

Ballgefühl

Hier möchten wir natürlich noch einmal auf die Nike Skin Technologie zu sprechen kommen. Wie bereits im Punkt „Tragekomfort“ angesprochen, steht das Material des Nike Elastico Finale III IC für ein gutes Ballgefühl und Ballkontrolle. Aus eigenen Erfahrungen mit dem Schuh können wir bestätigen, dass Ballkontakte einzigartig wahrgenommen werden, ähnlich wie beim Hypervenom.

Vor allem beim Futsal, kann dieses einzigartige Ballgefühl den entscheidenden Ausschlag geben. Da beim Futsal viel mit der Sohle gespielt wird, ist auch die sehr flache Einlegesohle von Vorteil. Ballkontakte mit der Sohle werden deutlich intensiver wahrgenommen als bei den klassischen Hallenschuhen mit deutlich dickeren Einlegesohlen.

 

 

Schießen/Passen

Beim Schießen und Passen mit dem Nike Elastico Finale können wir weiterhin keine Kritik äußern. Uns scheint der Schuh in diesem Punkt sehr durchdacht. Das Nike Skin Material bedeckt Spann und die Seiten des Schuhes und sorgt für viel Gefühl im Fuß beim schießen und passen. Die etwas härtere Gummisohle geht noch leicht über die Picke im vorderen Bereich. Da im Futsal sehr häufig Torschüsse mit der Picke ausgeführt werden, ist dies ein großer Vorteil. Der eigene Fuß wird geschützt und das schießen mit der Picke war schmerzfrei.ELASTICO FINALE

Lassen die Gegner einem mal genügend Raum in der Halle, dann sind auch beim Futsal die Vollspannschüsse eine gute Variante. Hier ist das bereits angesprochene Schnürsystem ohne Lasche von großem Nützen. Bei unseren Vollspannschüssen mit dem Nike Elastico Finale sind uns kaum Schüsse abgerutscht oder versprungen!

Hier können wir nur Daumen hoch geben!

 

 

Lebensdauer

Jetzt kommen wir zum großen Knackpunkt des Nike Elastico Finale III IC, die Lebensdauer… Diese lässt leider deutlich zu wünschen übrig. Schon nach wenigen Hallenkicks sind schnell Verschleiß Spuren zu erkennen. Der Schuh verliert schnell an Farbe und kleine Risse sind im Material zu erkennen.

 

 

Fazit

Der Nike Elastico Finale III IC macht seine Namen aller Ehren! Ein sehr elastischer Schuh mit einem elastischen Einstieg und gut gewähltem Material. Bei allen Sachen rund um das Ballgefühl und der Stabilität sucht der sockenartige Schuh seines gleichen und ist daher eines der top Produkte auf dem Markt! Einzig die kurze Lebensdauer der Schuhe zieht die Bewertung deutlich runter. Allen Futsalern unter euch garantieren wir jedoch jede Menge Spaß mit dem Nike Elastico Finale!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


55,22 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. April 2017 11:24