Skip to main content

Nike Mercurial Veloce 2 FG – Blau

Preisvergleich

119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. September 2017 21:25
Nicht Verfügbar

130,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. September 2017 21:25
Nicht Verfügbar
Marke
Stollenmuster,
Schuhserie
Hauptfarbe
Signature Boot
Geeignet für breite Füße?
ObermaterialSynthetik

Nike Mercurial Veloce 2 FG im Test

Die Mercurial-Serie aus dem Hause Nike ist gefühlt seit Ewigkeiten auf dem Markt und hat uns stets überzeugt. Dieses Mal haben wir uns den Nike Mercurial Veloce 2 FG vorgenommen. Die Erwartungen sind dementsprechend hoch gewesen.

Auf den ersten Blick sieht man kaum einen Unterschied zum Nike Mercurial Vapor X. Ganz ehrlich, die Unterschiede dieser beiden Modelle sind auch nicht sehr groß. Für alle, die nicht Unsummen für einen Fussballschuh ausgeben wollen, ist das definitv eine gute Nachricht. Denn der Nike Mercurial Veloce 2 FG ist ein ganzes Stück günstiger, als der Vapor X. In unserem Preisvergleich erfährst du, wo der Schuh aktuell am günstigsten zu haben ist.

Hier erfährst Du die kleinen aber feinen Unterschiede zwischen diesen beiden Modellen. Viel Spaß!

 

 

Tragekomfort

Klar, die Passform des Nike Mercurial Veloce 2 FG ist mal wieder recht schmal. Wie könnte es auch anders sein? Die gesamte Mercurial-Serie zeichnet sich durch ihre enge Passform aus.

Für Spieler mit schmalen Füßen ist das eine richtig geile Sache. Es kommt einer zweiten Haut schon recht nah und fühlt sich dementsprechend gut an. Das Synthetik Obermaterial ist extrem dünn. So dünn sieht man es wirklich nur sehr selten.

Beim ersten Anziehen ist das Obermaterial allerdings noch etwas steif. In unserem Test haben wir etwa eine Stunde gebraucht, bis sich der Nike Mercurial Veloce 2 FG einigermaßen angepasst hatte. Beim Mercurial  Vapor X ging das etwas schneller. Wenn es nach uns ginge, könnte das Obermaterial auch noch etwas flexibler sein. Die Flexibilität verbessert sich zwar, sobald der Schuh eingespielt ist, aber das dauert ein wenig.

Die Innensohle ist herausnehmbar und besteht standardmäßig aus einem Foam Material. Sie bietet der Fußsohle den nötigen Komfort. Solch eine Innensohle sieht man mittlerweile bei den meisten Modellen und ist somit relativ Standard.

Nike Mercurial Veloce 2 FG

Bildquelle: engelhorn.de

Für welche Spieler ist der Nike Mercurial Veloce 2 FG nicht geeignet? Wie Du dir wahrscheinlich schon gedacht hast, ist dieses Modell nicht für breite Füße geeignet. Die Passform ist einfach so schlank, dass Spieler mit breiten Füßen auf jeden Fall Probleme mit Blasen und Druckstellen bekommen können. Jetzt denken sicher einige: ,,Ja, aber das Obermaterial weitet sich ja noch aus!“ Da müssen wir euch leider enttäuschen. Das Obermaterial ist wirklich nur minimal dehnbar. Wenn du weißt, dass du breite Füße hast, dann lass am besten die Finger von der Mercurial Reihe. Greif zum Nike Tiempo Legend 6 FG, denn der ist super für breite Füße geeignet.

Insgesamt ist der Tragekomfort des Nike Mercurial Veloce 2 FG sehr ordentlich!

 

 

Stabilität

Man könnte meinen, dass der Nike Mercurial Veloce 2 FG ziemlich instabil ist. Denn das Obermaterial ist einfach super dünn, wie kann es dann auch noch stabil sein?

Für diese Frage hat Nike eine sehr clevere Antwort gefunden: Den „internal support cage“. Der Internal Support Cage ist von außen eigentlich nicht sichtbar. Aber wenn man sich die Innenseite des Obermaterials ansieht, dann kann man ihn sehen. Eine spezielle Struktur aus Synthetik Material stabilisiert den gesamten Schuh und damit natürlich auch den Fuß. Ein sehr sinnvolles Feature, was trotz des dünnen Obermaterials eine hohe Stabilität liefert. Daumen hoch!

Der Fersenbereich ist ebenfalls sehr fest und stabil. Man braucht auf jeden Fall keine Angst haben, dass die Ferse im Schuh hin und her rutscht. Die Passform ist einfach so eng, dass der Fuß die ganze Zeit gut fixiert ist.

Das Stollenmuster des Nike Mercurial Veloce 2 FG ist einfach „mercurial like“. Ganz typisch für die Mercurial-Reihe. Es liefert auf Rasenplätzen einen richtig guten Grip und bringt dich in kurzer Zeit auf Speed, zumindest fühlt es sich so an J. Auch bei schnellen Richtungswechseln geht der Grip nicht verloren. Wenn der Platz allerdings sehr tief und nass ist, dann sollte man eher auf eine Stollen Variante, wie den Mercurial Vapor X SG setzen.

Insgesamt liefert der Nike Mercurial Veloce 2 FG in Sachen Stabilität eine richtig gute Leistung ab!

 

 

Ballgefühl

Ein Nike Mercurial Modell und das Ballgefühl, das sind wie Fische und Wasser. Es geht einfach nicht ohne und das ist auch gut so.

Cristiano Ronaldo macht es seit Jahren vor und zeigt Woche für Woche absolut geile Dribblings. Diese Dribblings wären ohne ein gutes Ballgefühl wohl nur schwer machbar. Deswegen haben wir natürlich auch hohe Erwartungen an das Ballgefühl des Nike Mercurial Veloce 2 FG gehabt. Wir wurden nicht enttäuscht.

Wie schon mehrfach erwähnt, ist das Obermaterial einfach super dünn. Dadurch hat man diesen sehr direkten Touch am Ball, wie man ihn auch vom Mercurial Vapor X kennt. Ganz ehrlich, wir sind definitiv große Fans davon. Es macht einfach einen riesen Spaß mit dem Nike Mercurial Veloce 2 FG zu dribbeln.

Nike Mercurial Veloce 2 FG Sohle

Bildquelle: engelhorn.de

Das Obermaterial besitzt außerdem noch einen leichten 3D-Druck, welcher das Ballgefühl und den Grip am Ball noch einmal leicht verbessert.

Ein kleines Manko haben wir dann aber doch noch entdeckt. Der Nike Mercurial Veloce 2 FG besitzt keine All Conditons Control (ACC) Technologie. Dadurch leidet das Ballgefühl bei Regen etwas, denn der Spann des Schuhs wird dann recht rutschig.

Nichtsdesotrotz hat man mit dem Mercurial Veloce 2 FG insgesamt ein top Ballgefühl.

 

 

Schießen/Passen

Auch das Schuss- und Passverhalten ist sehr direkt und geradlinig, wie man es von einem Mercurial Modell gewohnt ist. Hier gibt es nicht viel Neues zu berichten.

Durch die allgemein sehr spitze Form des Nike Mercurial Veloce 2 FG, kommt man sehr gut unter den Ball und kann Schüsse a la Cristiano Ronaldo abfeuern, solange es die eigene Schusstechnik zulässt. Gerade Vollspannschüsse machen mit diesem Modell richtig Laune. Wir haben in unserem Test sogar ein Paar richtig geile „Top Spin“ Schüsse auf die Reihe bekommen.

Die leichte 3D Textur auf dem Obermaterial macht sich beim Schießen und Passen allerdings nicht wirklich bemerkbar. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, dass Schuss- und Passverhalten ist trotzdem sehr ordentlich!

 

 

Lebensdauer

Die Verarbeitung des Nike Mercurial Veloce 2 FG ist nicht ganz so hochwertig, wie beim Mercurial Vapor X. Dennoch ist das Modell ziemlich stabil und dürfte euch relativ lange Spaß machen.

Ein sehr positiver Punkt an diesem Modell ist die einfache Pflege. Das Synthetik Material lässt sich super leicht reinigen. Für alle Faulenzer unter euch sicher eine sehr gute Nachricht. Unserer Meinung nach reicht es, wenn ihr alle zwei Wochen mal den Lappen auspackt und den Dreck aus den Ritzen entfernt. Das wird die Lebensdauer des Nike Mercurial Veloce 2 FG noch einmal erhöhen.

 

 

Fazit

Der Nike Mercurial Veloce 2 FG ist wirklich ein sehr guter Fussballschuh, der außerdem auch noch durch ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis auffällt. Für relativ wenig Geld bekommt ihr hier absolute Qualität.

Gerade das Ballgefühl, die Stabilität und das Schussverhalten haben uns überzeugt. Ein weiteres top Modell aus der Mercurial-Reihe.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

ShopPreis

119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. September 2017 21:25
Nicht Verfügbar

130,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. September 2017 21:25
Nicht Verfügbar

119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. September 2017 21:25