Skip to main content

Under Armour Spotlight CRM FG – Rot

Preisvergleich

88,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 13:30
Kaufen

129,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 13:30
Kaufen
Marke
Stollenmuster,
Hauptfarbe
Geeignet für breite Füße?

Under Armour Spotlight FG im Test

Neben der Limited Edition, gibt es den Under Armour Spotlight FG natürlich auch regulär zu kaufen. In verschiedenen Farbkombinationen sind die edlen Buffer des amerikanischen Herstellers mittlerweile zu erhalten.

Damit du einen besseren Eindruck von den Schuhen bekommst, haben wir den Spotlight in den verschiedenen Kategorien genauer unter die Lupe genommen.

Wir wünschen dir viel Spaß bei unserem Testbericht!

 

 

Tragekomfort

Der Under Armour Spotlight ist der Nachfolger des Under Armour Speedform. Letztgenannten haben wir in der Kategorie Tragekomfort in unserem Test extrem abgefeiert. Ob der neue Spotlight da mithalten kann?

Under Armour Spotlight FG

Bildquelle: Niclas Rebbelmund

Beim Speedform war das absolute Highlight in Sachen Tragekomfort das innere Gehäuse der Schuhe. Anscheinend haben nicht nur wir das so gesehen, denn Under Armour hat dieses Highlight auch für den Spotlight übernommen. Beim Reinschlüpfen in den Schuh, sollte man die Schnürsenkel extrem lockern. Das erleichtert den Einstieg in den sehr eng anliegenden Under Armour Spotlight. Nach dem Einstieg spürst du als Spieler sofort die angenehmene integrierte Einlegesohle. Diese ist mit schaumstoffartigen Erhebungen versehen, welche unter dem kompletten Fuß bis hin zum Zehenbereich schlau verteilt worden sind. Wir haben uns einfach pudelwohl mit dem Spotlight am Fuß gefühlt!

Die Ferse des Spielers ist mit weichem Material umhüllt und verursacht keine Schmerzen, wie es bei vielen anderen Tretern an dieser Stelle der Fall ist. In der hart geschützten Fersenkappe hast du als Kicker einen guten Sitz und Halt. Für die nahtlose und anatomische Fersenkappe geben wir einen Daumen hoch.

Im Allgemeinen ist die Passform der Spotlight FG sehr eng. Als Spieler mit breiteren Füßen wirst du hier leider deine Probleme haben. Ansonsten wusste der Schuh in seiner Passform sehr zu überzeugen. Gerne sprechen wir hier von einer sockenähnlichen Passform. Der Schuh passt sich dem Fuß auch noch deutlich an. Am Anfang wirkt es etwas ungewöhnlich, dass der Schuh extrem eng an sitzt. Doch die Stretch-Konstruktion des Under Armour Spotlight FG wirkt trotzdem angenehm und hat einen großen Einfluss die Ballkontrolle. Hierzu später mehr.

Einziger kleiner Minuspunkt im Vergleich zum Speedform ist, dass das Gewicht der Schuhe etwas zugenommen hat. Es ist zwar immer noch ein Fliegengewicht, doch dieser Spotlight kommt auf ca. 250 Gramm in Größe 44. Der Speedform hingegen wiegt knapp 240 Gramm. Wir meckern hier auf hohem Niveau, das wissen wir auch 😉

Insgesamt eine sehr solide und gute Performance des Under Armour Spotlight FG. Mit dieser Leistung knüpft der Schuh an der überragenden Leistung des Vorgängers an. Kleine Abzüge bezüglich des minimalen Gewichtanstiegs haben keine allzu negative Auswirkung auf die starke Perfomance in dieser Kategorie.

 

 

Stabilität

Was hat der Under Armour Spotlight FG rund um die Stabilität so alles auf dem Kasten?

UA Spotlight FG

Bildquelle: Niclas Rebbelmund

Hier möchten wir zu aller erst auf das Stollenmuster zu sprechen kommen. Auf dem Bild kannst du den Spotlight mit seinem speziellen Stollenmuster erkennen. 11 Nocken bilden das Grundgerüst. Die Anordnung der Nocken ist auf maximalen Speed ausgelegt, so heißt es bei Under Armour. Rein optisch erinnert uns das Stollenmuster stark an den Nike Mercurial Superfly V.

Getestet haben wir den edlen Schuh auf einem guten Kunstrasenplatz. Auch auf einem Naturrasenplatz haben wir den Buffer auf Stabilität überprüft. Die Firm-Ground-Sohle erfüllt zu 100% ihren Zweck. Bei schnellen Antritten und Richtungswechseln hast du eine gute Bodenhaftung.

Die feste Fersenkappe schützt deinen Fuß in diesem anfälligen Bereich sehr gut. Wenn es allerdings um intensive Zweikämpfe geht, solltest du dir ein dickes Fell zulegen. Durch das dünne Obermaterial wirst du in intensiven Zweikämpfen mit dem einen oder anderen blauen Fleck rechnen müssen. Was in der einen Kategorie ein großer Vorteil ist, kann natürlich in einer anderen Kategorie ein kleiner Nachteil sein.

Zusammengefasst ist die Stabilität Under Armour Spotlight FG gut. Bei dem dünnen und eng anliegenden Obermaterial musst du als Spieler jedoch einiges einstecken können.

 

 

Ballgefühl

Kommen wir zu einer sehr interessanten Kategorie, dem Ballgefühl. Rein optisch verspricht der der Spotlight FG hier einiges. Nach den ersten Ballkontakten wurden unsere Erwartungen sogar noch übertroffen. Das ist wirklich großes Kino, was Under Armour hier gezaubert hat.

UA Spotlight FG weiss

Bildquelle: Niclas Rebbelmund

Vor allem mit der integrierten Stretch-Konstruktion kommst du als Spieler voll und ganz auf deine Kosten. Der Touch wirkt durch das eng anliegende Obermaterial sehr echt und direkt. Vor allem auch bei Ballannahmen wird dir der gute Touch extrem weiterhelfen können.

Betrachtet man das Obermaterial genauer, so erkennt man, dass dieses eher glatt konstruiert wurde. Ein Vorteil bei guter Wetterlage. An regnerischen Tagen kann aber auch mal ein Ball über den Spann rutschen. In der Kategorie Schiessen und Passen kommen wir noch einmal darauf zu sprechen.

In Dribblings kann kaum ein Fussballschuh dem Under Armour Spotlight FG etwas vormachen. Das ist Champions League!

Ballgefühl ist eine der Königsdisziplinen dieses Under Armours. Das ist wirklich ein ganz hohes Niveau und daher spielt dieser Schuh auch zurecht in der 1. Liga!

 

 

Schießen/Passen

Was kann man über das Schuss- und Passverhalten Under Armour Spotlight FG alles sagen?

Under Armour Spotlight FG weiss

Bildquelle: Niclas Rebbelmund

Der überragende Touch der Schuhe hat natürlich eine positive Auswirkung auf das Schuss- und Passverhalten. Beim Schießen kommst du sehr gut unter dem Ball. Das leichte Gewicht der Schuhe erleichtert das abfeuern von Vollspannschüssen erheblich. An regnerischen Tagen kommt leider ein kleines „Grip-Problem“ zustande. Aufgrund der glatten Oberfläche kann es sein, dass du bei einigen Schüssen leicht abrutschst. An dieser Stelle könnte Under Armour sich noch einmal etwas einfallen lassen. Wir denken zum Beispiel an die ACC-Technologie von Nike.

Das Passverhalten ist sehr gut. Vor allem gefühlvolle Pässe in die Sturmspitze kannst du sehr gut spielen. Auch in puncto Schlenzer ein sehenswerter Auftritt der Spotlight Schuhe.

Im Schuss- und Passverhalten wusste der UA Spotlight FG ebenfalls zu überzeugen. Der 1A Touch hat auch in dieser Kategorie seine positive Auswirkung!

 

 

Lebensdauer

Spotlight FG

Bildquelle: Niclas Rebbelmund

Bei der Lebensdauer ist deine Ausdauer gefragt! Solch edle Buffer benötigen eine gute Pflege, ansonsten wirst du nicht allzu lange deinen Spaß mit den Schuhen haben. Wir empfehlen dir, die Spotlight lediglich auf einem sehr guten Kunstrasenplatz zu spielen. Auf allen Naturrasenplätzen lässt sich der Schuh natürlich auch problemlos spielen.

Die Materialverarbeitung ist gut. Die Nähte wirken stabil und sauber. Auch die Abnutzung der Nocken hält sich im Rahmen.

Um eine finale Aussage treffen zu können, müssen wir den Schuh noch über einen längeren Zeitraum testen. Unsere erste Einschätzung ist folgende: Mit einer guten Pflege handelt es sich um eine „normale Abnutzung„.

 

 

Fazit

Under Armour konnte uns einmal mehr beweisen, dass die Marke zurecht immer mehr mit Fussball in Verbindung gebracht wird. Eine überragendes Design in Kombi mit einer guten Qualität, verschafft dem Under Armour Spotlight FG einen Platz bei unseren Top-Modellen.

Wenn es so weitergeht, wird bald ein weiterer Gigant auf dem Markt der Fussballschuhe, seinen Stammplatz finden!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

ShopPreis

88,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 13:30
Jetzt bei Amazon kaufen

129,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 13:30
Jetzt bei Amazon kaufen

88,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 13:30