Skip to main content

Adidas


Nike Magista Opus II FG – Time To Shine Pack

174,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Adidas Ace 17.1 Primeknit FG – Dust Storm Pack

ab 103,92 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Adidas X16.1 FG – Camouflage Pack

ab 97,24 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Adidas Ace 17.1 Primeknit FG – Camouflage Pack

ab 137,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Adidas X16.1 FG – Turbocharge Pack

ab 107,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Adidas Ace 17.1 Primeknit FG – Turbocharge Pack

ab 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Adidas Messi 16.1 FG – Blue Blast Pack

ab 83,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Adidas Ace 17.1 Primeknit FG – Blue Blast Pack

ab 49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Adidas X16.1 FG – Blue Blast Pack

ab 119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Adidas Ace 17.2 Primemesh – Chequered Black Pack

ab 90,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen
Adidas X16+ PURECHAOS FG – Chequered Black Pack

ab 159,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestKaufen

Adidas Fussballschuhe – präzise und funktionell

Neben Nike ist Adidas der wichtigste Hersteller für Fussballschuhe. Weltstars, wie Messi, Lahm oder Bale, laufen stets mit den neuesten Modellen auf. Doch was machen die Adidas Fussballschuhe aus? Was sind ihre Besonderheiten und was sind die beliebtesten Modelle? Diese und weite Fragen werden wir Dir hier beantworten.

Pogba Schuhe 2

Die beliebtesten Adidas Fussballschuhe

Welche sind die beliebtesten Adidas Fussballschuhe? Wenn man diese Frage in den Raum wirft, wird man auf viele Meinungen stoßen.

Spieler, die eher der älteren Genereation angehören, werden wohl oft den Copa Mundial FG nennen. Und das nicht ohne Grund. Der Copa Mundial FG ist der Klassiker schlechthin und wird seit 1979 hergestellt. Damals konnte man noch nicht ahnen, welchen Erfolg dieses Modell erzielen wird. Legenden wie Zinedine Zidane oder Diego Maradona haben den Copa Mundial extrem bekannt gemacht. Seitdem wurde kein anderer Fussballschuh so oft verkauft, wie der Copa Mundial.

Viele Spieler, die auf dieses Modell setzen, heben besonders den Tragekomfort hervor. Kein Wunder, denn das Obermaterial besteht aus echtem Känguru-Leder.

Allerdings gibt es natürlich noch weitere Adidas Fussballschuhe, die vor allem bei der jüngeren Generation großen Anklang finden.

 

Predator, F50 & AdiPure

Diese drei Serien standen seit Jahren für moderne Adidas Fussballschuhe. Innovativ, präzise und funktionell waren hier die Schlagwörter. Einige Spieler werden sich sicher noch an David Beckham und seine Freistöße erinnern. Schüsse, die sich mit unendlich viel Effet um die Mauer drehten. Bei jedem dieser Freistöße hatte Beckham die Adidas Predator am Fuß und hat dadurch für einen extremen Promotionschub gesorgt.

Das Besondere an diesem Adidas Fussballschuh waren spezielle Grip-Flächen im Vorderfußbereich. Dadurch konnte man den Ball mit besonders viel Schnitt schießen. Dieses Feature hat sich bis heute gehalten und nach wie vor setzen viele Freistoßschützen auf dieses Modell.

Die AdiPure-Serie steht ebenfalls für ein strukturiertes und präzises Spiel. Dieses Modell besitzt nicht so viel Schnick Schnack, wie der Adidas Predator. Der Fokus bei des AdiPure liegt nicht so sehr beim Schießen, sonderen eher bei präzisen Pässen und einer feinen Technik. Dafür wurde dieses Modell entwickelt.

Einst trug der ehemalige Weltfussballer Kaká diesen Adidas Fussballschuh. Bis vor kurzem waren Toni Kroos oder Philipp Lahm die bekanntesten Träger des AdiPure.

Der F50 zählt ebenfalls seit Jahren zu den wichtigsten Serien der Adidas Fussballschuhe. Früher hat Adidas mit diesem Modell das Prinzip der austauschbaren Nocken und Stollen ausprobiert, was allerdings auch wieder recht schnell verworfen wurde. Speed und Schussstärke sind die Merkmale des F50 und nicht zuletzt die Kampagne „There will be haters“ mit Stars, wie Gareth Bale, Karim Benzema oder Luis Suarez hat dieses Modell in aller Munde gebracht.

All dies ist jedoch vorbei. Wie? Fragst Du dich jetzt vielleicht. Jahrelang haben diese drei Serien den Markt der Adidas Fussballschuhe bestimmt, doch nun hat Adidas sich dazu entschieden die Herstellung komplett einzustellen. Natürlich nicht einfach so ohne Ersatz.

Mit dem Adidas X und dem Adidas Ace sind die Nachfolger bestimmt.

 

Die neue Generation der Adidas Fussballschuhe

Mit dem X15 und Ace15 schickt Adidas zwei komplett neue Modelle ins Rennen.

Der Slogan des X15 lautet „Chaos“ und verdeutlicht wofür der Schuh steht. Für kreatives, schnelles und vor allem offensives Spiel. Der Ace15 dagegen nimmt eher die Rolle des AdiPure ein, denn sein Slogan lautet „Totale Kontrolle“, was für ein passsicheres, kontrolliertes und präzises Spiel steht.

In unseren Tests haben uns diese neuen Adidas Fussballschuhe sehr gut gefallen und wir sind überzeugt, dass sie die Erfolgsgeschichte von Adidas weiterführen werden.

 

Lionel Messi - Messi 16.1 FG

Messi und sein eigenes Modell

Bei all diesen beliebten Adidas Fussballschuhen darf natürlich das Modell des vielfachen Weltfussballers nicht fehlen. Die Rede ist natürlich von der Messi-Serie. Angefangen hat es mit einer speziellen Version des Adidas F50 und dem Messi Adizero. Diese Modelle waren äußerst erfolgreich und so war klar, dass noch weitere Messi-Modelle folgen werden.

Nun hat Adidas, natürlich perfekt getimed zum Copa America 2015, das neueste Messi-Modell herausgebracht. Der Messi 15.1. Wir haben diesen Schuh natürlich direkt unter die Lupe genommen und waren hellauf begeistert.

Adidas hat natürlich versucht dieses Modell etwas an die Spielweise von Messi anzupassen. So entstand ein Fussballschuh, welcher extrem leicht ist und ein außerordentlich gutes Ballgefühl liefert. Lionel Messi hat sicher seine Freude an diesem Schuh. Doch auch der Messi 15.1 wird sicher nicht das letzte Modell des Argentiniers sein. Wir sind gespannt.