Skip to main content

Nike Floodlights Pack – Bringt Licht ins Dunkel!

Langsam aber sicher neigt sich der Fußball-Sommer dem Ende zu. Und während man im Sommer auch zu später Stunde noch die letzten warmen Sonnenstrahlen auf dem Platz genießen konnte, kommt nun die Jahreszeit, in der die Tage immer kürzer werden. Gerade bei späteren Trainingseinheiten und Spielen werden nun also die Flutlichter angeknipst.

Damit deine Fußballschuhe auch in der dunkleren Jahreszeit eine gute Figur machen, bringt Nike nun das Nike Floodlights Pack auf den Markt. In diesem Release sind alle vier großen Nike-Silos Magista, Mercurial, Hypervenom und Tiempo enthalten. Die Schuhe erscheinen sowohl in den Stollen-Varianten als auch in den speziellen X-Versionen in einzigartigen Farbvarianten, die besonders im Flutlicht eine coole Optik auf den Platz bringen und dein Spiel in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen.

An dieser Stelle wollen wir das Nike Floodlights Pack mal bei Lichte betrachten und darüber reden, was es mit den neuen Designs auf sich hat.

 

Nike Mercurial

Quelle: Nike

Quelle: Nike

Bei dem Nike Floodlights Pack darf natürlich nicht die Stollenversion des Mercurial-Silos fehlen: der Nike Mercurial Superfly 5.

Die Optik dieses Schuhs ist von einer Kombination aus Orange und Lila geprägt. Die Grundfarbe bildet ein dunkler Lilaton. In diesem Farbton sind der Sockenkragen, die Sohle und der Fersenbereich der Schuhe gehalten.

In Richtung Vorderfuß hellt sich dieses Lila dann ein wenig auf und wird mit einem kräftigen Orange kombiniert. Sowohl das große Swoosh-Zeichen am Außenrist als auch die farbliche Unterlegung der 3D Speed Rib-Struktur ist mit diesem leuchtenden Farbton ausgestattet.

Auch die Spitzen der 11 Nocken in V-Form sind orange und bilden einen tollen Kontrast zur dunklen Sohle.

Die Mercurial X-Schuhe haben einen ähnlichen Farbton. Lediglich fällt hier die orangene Untermalung des Oberflächenprofils weg.

 

Nike Hypervenom

Quelle: Nike

Quelle: Nike

Das Design des Hypervenom Phantom 2 ist ganz schön bissig!

Auch hier taucht ein wenig Lila auf, die dominierende Farbe ist allerdings ein knalliges Rot, in dem der Sockenkragen, das große Swoosh-Zeichen und die Hypervenom-Zackenmuster gehalten sind.

Ein besonderer Hingucker ist die Sohle des Schuhs. Die Nocken des Hypervenom und die besondere Wölbung im Mittelfußbereich sind mit einem Weißton unterlegt und heben sich gut von dem lila Farbverlauf, der sich über die ganze Sohle zieht, ab.

Bei der Hypervenom X-Version dominieren dann dunklere Farben. In dem knalligen Rot sind hier nur die zwei Swoosh-Zeichen und die Innensohle gefärbt. Der Rest des Obermaterials ist ein dunkler Lilaton, der im Bereich des Zackenmusters in ein dunkles Blau überfadet.

 

Nike Magista

Quelle: Nike

Quelle: Nike

Ein besonders interessantes Design des Nike Floodlights Pack bekommst du bei der Stollenversion des Magista-Silos. Bei der Farbgebung handelt es sich um verschiedene Varianten von Türkis, die ineinander überfaden. Dadurch entsteht ein toller Farbverlauf, der ein bisschen an das Farbspiel erinnert, wenn Sonnenstrahlen auf türkisgrünes Meerwasser treffen.

Der zweite Farbton ist hier ein knalliges Grün. Dieses Grün findet sich in dem großen Swoosh-Zeichen, in dem Magista-Schriftzug im Fersenbereich und in der kreisrunden Stollenanordnung im Bereich des Mittelfußes, die für die gute Rotationsfähigkeit des Schuhs sorgt.

Bei der X-Version der Schuhe sind zwar die Farbverläufe ähnlich ausgeprägt, der gesamte Farbton ist allerdings wesentlich dunkler. Er erinnert an ein sehr dunkles Grün, das fast schon in Braun oder Schwarz übergeht.

 

Nike Tiempo

Quelle: Nike

Quelle: Nike

Als letztes darf im Nike Floodlights Pack natürlich nicht das berühmte Tiempo-Silo fehlen.

Der Nike Tiempo 6 besteht aus drei Farben, die einen starken Kontrast bilden.

Das Leder-Obermaterial ist dunkelblau. Das große Swoosh Zeichen im Außenbereich ist hellblau, ebenso wie der Nike-Schriftzug auf der Zunge und 8 der insgesamt 15 Nockenspitzen.

Die wirklich hervorstechende Farbe ist allerdings der kräftig-giftige Grünton der Sohle. Gerade wenn man mit den Tiempos rennt, kommt dieses grelle Grün zum Vorschein und bringt einen tollen optischen Effekt.

Die X-Version des Tiempo-Silos ist in ihrer Farbgebung etwas konservativer. Hier bleibt das Hellblau im Nike-Swoosh bestehen. Die Farbe des Obermaterials ist dann allerdings Grau.

 

Nike Floodlights Pack – Auf ins Rampenlicht!

Die brandneuen Designs des Nike Floodlights Pack erweitern die Farbpalette von Nike um ein paar weitere gelungene Schmuckstücke. Die einzelnen Designs sind so verschieden wie ihre Silos. Da ist sicherlich für jeden genau das Richtige dabei.

Ob du es knallig und kräftig wie beim Hypervenom Phantom 2 haben willst oder eher geheimnisvoll schimmernd wie beim Magista Obra 2 – mit dem Nike Floodlights Pack wirst du ordentlich Style auf den Platz bringen!

Die Schuhe werden übrigens ab dem 3. Oktober erhältlich sein. Bis dahin kannst du dir nun überlegen, mit welchem Modell du gerne in die dunklere Jahreszeit starten willst!