Skip to main content

Nike Magista 2-Serie – Die besten Modelle

Das Wort Magista klingt irgendwie nach Zauberei und Magie. Und nicht wenige werden sich wahrscheinlich die Augen gerieben haben, als sie zum ersten Mal den Nike Magista Obra zu Gesicht bekamen – der erste Fußballschuh mit Sockenkragen und bei seinem Release eine wahre Revolution! Natürlich wurde damals zunächst auch kontrovers diskutiert, was das Sockenkragen-Design wohl bringen würde. Für die einen waren die Schuhe einfach nur zauberhaft, die anderen fühlten sich womöglich eher an faulen Zauber erinnert.

Heute wissen wir jedoch: Das Sockenkragen-Design hat sich durchgesetzt und sich auf dem Markt einen festen Platz erkämpft. Daran hatte der Nike Magista Obra, das Flaggschiff der Magista-Serie, einen wichtigen Anteil. Mittlerweile ist die zweite Generation der Magista-Serie auf dem Markt. Sie hat einige tolle Modelle – mit und ohne Sockenkragen – zu bieten. Eine Auswahl ihrer besten Modelle wollen wir in diesem Artikel mal genauer unter die Lupe nehmen.

 

Modelle mit Sockenkragen

Die extravaganten Modelle der Magista-Reihe mit dem markanten Dynamic Fit-Sockenkragen spielen auf dem Schuhmarkt ganz weit vorne mit. Das sockenähnliche Design lässt Fuß und Schuh perfekt miteinander verschmelzen, wodurch das Gefühl, überhaupt einen Schuh zu tragen, verringert wird. Als Konsequenz stellt sich ein „barfußähnliches“ Tragegefühl ein. Soviel der Vorrede, nun kommen wir zu ein paar konkreten Modellen:

 

Nike Magista Obra 2 FG

Der Nike Magista Obra 2 FG Quelle: Engelhorn.de

Der Nike Magista Obra 2 FG
Quelle: Engelhorn.de

Das erste Modell, um das es heute geht, ist schon ein wahrer Klassiker geworden – der Nike Magista Obra 2 FG. Dabei handelt es sich um einen Sockenschuh mit Synthetik-Obermaterial, der für festen Naturrasen und Kunstrasen ausgelegt ist. Dieser Schuh ist mit einigen absoluten Oberklasse-Features ausgestattet, die deine Füße erfreuen werden!

Zunächst ist da das Synthetik-Obermaterial zu nennen. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Flyknit-Material. So bezeichnet Nike ein Obermaterial, das aus vielen Fasern zu einer festen Masse zusammengewebt ist. Es verbindet hohe Stabilität mit Elastizität und sorgt für eine ideale Passform und für eine gehörige Portion Komfort. Die Wandstärke des Flyknit ist extrem dünn, wodurch sich der Schuh einfach „natürlich“ anfühlt und dir ein gutes Gefühl für den Ball vermittelt.

In Sachen Ballgefühl hat der Obra 2 FG auch wegen seiner besonderen Oberflächenstruktur die Nase vorn. Überall auf der Oberfläche gibt es kleinere und größere Erhebungen, die die Reibung mit dem Ball verstärken. Dadurch verbessert sich sowohl das Ballgefühl als auch das Schussverhalten.

Ganz klar ist der Magista Obra 2 ein High Performance-Schuhe. Und damit er unter allen Bedingungen sein volles Potential abrufen kann, ist das Obermaterial mit der ACC-Technologie (All Conditions Control) ausgestattet. Konkret bedeutet dies, dass das Obermaterial des Obra 2 mit einem speziellen Verfahren behandelt wurde, das dafür sorgt, dass der Schuh bei jedem Wetter dasselbe Maß an Griffigkeit und Traktion behält. So wird verhindert, dass dir der Schuh bei schlechtem Wetter ständig über den Spann rutscht.

Neben dem Sockenkragen, der ja schon stabilisierend wirkt, ist in dem Obra auch noch ein zusätzlicher Ferseneinsatz integriert, der deinen Fuß stabilisiert. Und damit sich dein Fuß in diesem edlen Buffer auch wirklich wohlfühlt, gibt es noch eine EVA-Einlegesohle obendrauf (oder besser gesagt: innen drin). Diese Sohle sorgt für zusätzliche Dämpfung, wodurch vor allem auch der Stollendruck verringert wird – deine Füße werden es dir danken!

Mit dem Nike Magista Obra 2 FG bekommst du ein absolutes Oberklasse-Modell, mit dem du auch auf den größten Fußballbühnen bestehen wirst! Einziger Dämpfer: Der stolze Obra-Träger muss auch einen stolzen Preis bezahlen.

Was der Obra 2 FG in der Praxis auf dem Kasten hat, kannst du hier im ausführlichen Testbericht nachlesen!

Nike Magista Obra 2 FG – Heritage Pack

185,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
TestVerfügbarkeit prüfen

 

Nike Magista Obra Leder SG-Pro Anti Clog Traction

Ja, so heißt er wirklich! Bei diesem Modell aus der Nike Magista 2-Serie liest sich aber nicht nur der Name wie ein wahrer Roman, auch die lange Liste an Features spricht Bände!

Hier bekommst du ebenfalls einen Dynamic Fit-Kragen, ACC-Technologie und ein Flyknit-Obermaterial. Aber aufgepasst: Bei diesem Obermaterial handelt es sich nicht um Synthetik, sondern um hochwertiges, ultradünnes Känguru-Leder. Dieser Schuh wird also Fans von Sockenkragen sowie von Lederschuhen gleichermaßen begeistern.

Für den nötigen Halt und Komfort sorgt auch hier eine perforierte Einlegesohle, die zusätzliche Dämpfung bringt.

Nun aber zum langen Namen des Schuhs: Hinter der kompliziert klingenden Anti Clog Traction verbirgt sich eine besondere Innovation aus der Nike-Trickkiste: Erst bei Nässe wird dieses Feature aktiviert. Es verhindert, dass sich Rasen- und Schlammreste an der Sohle festsetzen – ein Problem, mit dem man bei SG-Schuhen immer wieder zu kämpfen hat. Mit dieser Technologie verhindert Nike, dass deine Schuhe an Traktion einbüßen und die Schuhe an Gewicht zunehmen.

Der Obra SG-Pro hat übrigens noch ein i-Tüpfelchen zu bieten: Neben den 11/13mm-Stollen werden noch 13/15mm-Stollen mitgeliefert. Damit kannst du deine Soft Ground-Sohle noch besser an die äußeren Bedingungen anpassen.

Dieser Schuh aus der Nike Magista 2-Serie gehört ebenfalls in die Kategorie Profi-Ausrüstung. Doch auch hier gilt: Qualität hat ihren Preis.

 

Nike Magista Orden 2 FG

Der Nike Magista Orden 2 FG Quelle: Engelhorn.de

Der Nike Magista Orden 2 FG
Quelle: Engelhorn.de

Als nächstes wollen wir den Nike Magista Orden 2 FG vorstellen. Dieser Schuh ist mit einem Synthetik-Obermaterial ausgestattet, das ebenfalls die charakteristische 3D-Struktur der Magista-Serie aufweist.

Der Orden 2 FG ist auch mit einem Dynamic Fit-Sockenkragen ausgestattet, wodurch du die nötige Stabilität bekommst. Und zusätzlich dazu wirkt auch hier ein interner Ferseneinsatz stabilisierend.

Eine perforierte Einlegesohle sorgt dabei für zusätzliche Dämpfung und verhindert hin und her Rutschen im Schuh.

Damit du auf dem Platz immer die nötige Wendigkeit hast, ist an der Sohle des Orden 2 FG ein spezieller Drehbereich am Vorderfuß vorhanden. Dabei handelt es sich um 4 mondförmige Nocken, die zueinander in Kreisform angeordnet sind. Mit dieser speziellen Stollenkonfiguration gelingen dir auch blitzschnelle Drehungen ohne Widerstand.

Der Orden nimmt in der Nike Magista 2-Serie zwar eher die Stellung des kleinen Bruders des Obra ein, aber auch dieser Schuh braucht sich bei weitem nicht zu verstecken. Er überzeugt mit top Features, super Materialien und einem tollen sockenähnlichen Design.

Gekrönt wird das Ganze noch durch ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis, weshalb für uns der Nike Magista Orden 2 FG auf jedem Fall zu den führenden Modellen der Nike Magista 2-Serie gehört.

Nike Magista Orden 2 FG – Floodlights Pack

170,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
TestVerfügbarkeit prüfen

 

 

Modelle ohne Sockenkragen

Wie bereits eingangs erwähnt, sind Fußballschuhe mit Sockenkragen für manche eher gewöhnungsbedürftig. Doch natürlich hat die Nike Magista 2-Serie auch etwas für Fans von niedriggeschnittenen Fußballschuhen in petto. Hier kommen die Modelle, die uns dabei besonders überzeugt haben:

 

Nike Magista Opus 2 SG-Pro

Gut sichtbar: Die kreisförmige Nockenanordnung Quelle: Engelhorn.de

Gut sichtbar: Die kreisförmige Nockenanordnung
Quelle: Engelhorn.de

Der erste Schuh, den wir vorstellen wollen, ist genau die richtige Wahl, wenn man auf nassem, schlammigem Rasen unterwegs ist. Bei diesem Opus garantiert eine gut durchdachte Stollenkonfiguration die nötige Bodendurchdringung. 6 11/13mm-Stollen sorgen hier dafür, dass du einen festen Stand hast und ergänzt wird das Ganze noch durch 5 rundlich geformte, gekerbte Nocken. Zusätzlich sind im Lieferumfang 13/15mm-Stollen enthalten, damit du auch wirklich auf jedem Untergrund optimal ausgerüstet bist.

Bei dem Obermaterial des Schuhs handelt es sich um hochwertiges Kanga-Lite-Material. Dieses ist extrem dünn und sehr geschmeidig.

Da man SG-Schuhe logischerweise meistens dort trägt, wo es ganz schön nass ist, haben sich die Designer von Nike einige Gedanken dazu gemacht, wie man den Schuh für diese Bedingungen optimal wappnen kann.

Auch hier kommt wieder die innovative ACC-Technologie zum Einsatz, die dem Schuh die nötige Griffigkeit gibt. Zusätzlich dazu ist der Opus 2 SG-Pro aber noch mit der sogenannten NikeSkin überzogen. Dabei handelt es sich um eine hauchdünne Gewebestruktur, die den Schuh überzieht. Sie ist federleicht, sehr anpassungsfähig und atmungsaktiv. Ihre wichtigste Eigenschaft ist allerdings, dass sie bei Nässe so gut wie nichts an Traktionsfähigkeit einbüßt. Damit wird dieser Opus zur perfekten Wahl bei englischem Wetter.

Die tolle Passform des Schuhs liegt zum einen im NikeSkin-Material begründet. Zum anderen hält das Hybrid-Zungendesign den Fuß fest im Griff. Für mehr Stabilität sorgt auch eine Einlegesohle mit einem strukturierten, rutschfesten Überzug.

Mit dem Nike Magista Opus 2 SG-Pro bleiben unterm Strich keine Wünsche offen und du bekommst alles, was ein SG-Schuh haben sollte.

 

 

Nike Magista Opus 2 AG-Pro

Ein weiterer Leckerbissen in der Nike Magista 2-Serie ist der Opus 2 AG-Pro:

Auch bei diesem Schuh handelt es sich um eine Synthetik-Version, deren Obermaterial von der markanten 3D-Textur überzogen ist. An besonders stark beanspruchten Stellen ist das Obermaterial hier noch durch ein zusätzliches Mesh-Gewebe verstärkt, wodurch sich der Materialverschleiß extrem minimiert.

Auch bei diesem Schuh sorgt eine Hybrid-Zunge für eine verbesserte Passform. Im Innenschuh findet sich auch wieder ein interner Ferseneinsatz, der den Fuß schön stabilisiert und zusätzlich gibt es noch eine vorgeformte Eva-Einlegesohle mit Poron-Einsatz. Dieses Material wirkt dämpfend und erhöht den Tragekomfort spürbar.

Die Artificial Grass-Sohle ist clever durchdacht. Sie besteht aus 12 rundlich geformten Hohlstollen, die auf Synthetik-Rasen guten Halt geben. Ergänzt wird das Ganze dann durch 3 sekundäre Nocken im Bereich des Mittelfußes, die zum einen die Gesamttraktion der Sohle erhöhen und sich zum anderen positiv auf den Vorfuß-Druck auswirken.

Der Nike Magista Opus 2 AG-Pro ist also genau die richtige Wahl, wenn es mal auf den Kunstrasenplatz geht!

 

Nike Magista 2-Serie – Genau das Richtige für Ballzauberer

Die Nike Magista 2-Serie setzt mal wieder ein dickes Ausrufezeichen. Unverkennbar sind dabei immer das Design mit der charakteristischen 3D-Textur, die kräftigen Farben und die auffälligen Farbverläufe, wodurch die Schuhe der Serie auch optisch einiges hermachen.

In jedem Fall bekommst du hier nur beste Materialien und allerfeinste Nike-Innovationen geboten. Die Schuhe sind sehr strapazierfähig, sie vermitteln ein gutes Gefühl für den Ball und geben dir auch unter schwierigsten Bedingungen die Möglichkeit, immer dein volles Potenzial abzurufen!

Mit dieser Serie wirst auch du zum Ballzauberer!

 

Alle Magista im Überblick