Skip to main content

Nike Time to Shine Pack – Das Grand Finale!

Es ist Ende Mai. In den Fußball-Ligen Europas ist der letzte Abschlusspfiff der Saison ertönt. Die Meisterschaft ist gespielt. Doch ein wichtiges Event wird natürlich noch mit fieberhafter Spannung erwartet: das Champions League-Finale 2017 im Millennium Stadium in Wales.

Die silberne Sohle
Quelle: Nike

Dieses Jahr wird der Höhepunkt des europäischen Fußballs im Duell zwischen Juventus Turin und Real Madrid ausgefochten. Und pünktlich zu dem Aufeinandertreffen der beiden frischgebackenen Meister kommt das Nike Time to Shine Pack auf den Markt. Am 3. Juni werden dann die von Nike gesponserten Superstars der Alten Dame und der Königlichen in der brandneuen Kollektion auflaufen. Was dich mit dieser neuen Farbkollektion erwartet, erfährst du hier!

 

Design

Mit von der Partie sind im Nike Time to Shine Pack der Mercurial Superfly V, der Magista Obra II, der Hypervenom 3 und der Tiempo Legend 6. Dazu kommen noch der Vapor, der Opus und eine Low-Cut-Version des Hypervenom.

Das Design der Kollektion ist dabei insgesamt ziemlich farbenfreudig: Blau, Rot, Gelb und Orange, abgerundet durch Elemente in Silber – da ist für jeden etwas dabei. Die Silos überzeugen mit kreativen Design-Elementen, die sich von Modell zu Modell teils mehr, teils weniger unterscheiden. Die einzige Konstante bildet dabei die silberne Sohlenfärbung (wobei der Tiempo hier wiederum eine Ausnahme macht).

Mercurial Superfly V – das neue Design
Quelle: Nike

Interessant ist insbesondere auch, dass ein Modell von dem gewohnten Design abweicht: So hat kein geringer Vertreter als der Nike Mercurial Superfly V nun im Innenbereich einen riesigen Nike-Schriftzug. Dasselbe gilt für den niedrig geschnittenen Vapor XI.

Sowohl der Mercurial Superfly V als auch der Hypervenom 3 sind mit einer auffälligen, silberfarbenen Sohle ausgerüstet, die durch gefärbte Nockenspitzen abgerundet wird.

Etwas weniger bunt geht es bei den Modellen Magista Obra II und Tiempo Legend 6 zu. Der Magista Obra kleidet sich hauptsächlich in Blau, beim Tiempo Legend kommen dann noch Elemente in Rot dazu.

 

High Tech-Treter für High Quality-Spieler

Der Hypervenom 3
Quelle: Nike

Die einzelnen Nike-Athleten werden vor dem Champions League-Finale in Cardiff die Qual der Wahl haben. Mit den Modellen Mercurial Superfly und Hypervenom Phantom bietet das Nike Time to Shine Pack allerfeinste Fußball-Ware mit sockenähnlichem Design. Die hochgeschnittenen Textil-Sockenabschlüsse umschließen den Knöchelbereich und lassen Schuh und Fuß optimal verschmelzen, was für Stabilität und ein unvergleichliches Tragegefühl sorgt.

Das einzigartige barfußähnliche Feeling ist allerdings nicht jedermanns Sache. Wer eher auf niedrig geschnittene Fußballschuhe steht, sollte daher eher auf den Tiempo Legend 6 oder den Magista Opus, den Mercurial Vapor oder den Hypervenom Low-Cut zurückgreifen.

In jedem Fall sind alle Schuhe bis an die Schnürsenkel bewaffnet mit den besten Features aus dem Nike-Arsenal: Flyknit-Textur, 3D-Druck, Flywire-System, Memory-Foam und vieles mehr. Diese Auswahl lässt keine Wünsche übrig! Um herauszufinden, welche Schuhe dabei am besten auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind, klickst du dich am besten einfach durch unsere ausführlichen Beschreibungen auf „Deine Fußballwelt“.

 

Nike Time to Shine Pack – Der würdige Abschluss der Saison

Mit dem Nike Time to Shine Pack kommt die Fußballsaison zu einem krönenden Abschluss. Die Schuhe werden im Champions League-Kracher zwischen Real und Juventus perfekt in Szene gesetzt werden. Alle beteiligten Nike-Stars werden in der neuen Farbkollektion auflaufen und wer weiß: Vielleicht trägt das Pack ja auch dieses Mal zu den entscheidenden Spielzügen im großen Finale der Königsklasse bei, wenn ein Cristiano Ronaldo oder auf der anderen Seite Gonzalo Higuaín mit einem weiteren Geniestreich das entscheidende Tor macht.

Und das Beste: Wir müssen uns nicht erst bis zum 3. Juni gedulden. Das Nike Time to Shine Pack wird schon am 25. Mai in den Stores erhältlich sein. Vielleicht der passende Anlass, um auch dem eigenen Schuhschrank zum Ende der Saison eine echte Freude zu machen…

 

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *